Implantate bei großer Zahnlücke

Zum Einpflanzen von Zahnimplantaten in den Kieferbereich bei großer Zahnlücke soll hier festgehalten werden:

Neben der Versorgungsdiagnose  „Zahnimplantate bei Zahnlücke“ (s. dort – wo auch näher über das Implantieren von Zähnen berichtet ist)) gibt es die Versorgungsdiagnose „Zahnimplantate bei großer Zahnlücke“, einschließlich Zahnendsituation –  was eine verkürzte Zahnreihe bedeutet.

Hierbei handelt es sich meistens um den Verlust mehrerer Nachbarzähne oder um den Verlust der gesamten Kaufläche. In diesem Falle ist von großer Wichtigkeit , die Funktionsfähigkeit des Zahnapperates so schnell wie möglich wiederherzustellen.

Aufgrund starker, einseitiger Kaubelastung kann es zu Kiefergelenkbeschwerden und zu einer Veränderung der Kaumuskulatur kommem. So können starke Kopf- und Hals- und Kieferschmerzen entstehen.
Insbesondere ist auf den Unterkieferknochen zu achten, da dieser für die Übertragung von Nervenimpulsen im gesamten Unterkiefer- und Lippenbereich zuständig ist. Höchste chirurgische Kompetenz sowie eine hervorragendeund präzise Diagnostik sind in diesem Bereich Grundvoraussetzung.

Unser Haus verfügt über einen sehr modernen und leistungsfähigen 3D-Computertomografen, der bei Aufnahmen eine Präzision von 0,1 mm ermöglicht. Die präzisen Aufnahmen gestatten, den Kieferknochen im Bereich der Nasennebenhöhlen (Kieferhöhlen) genau zu vermessen, um Perforationen/Verletzungen der Kieferhöhle und Schleimhaut  sowie Entzündungen vorbeugen zu können.

Professor Khoury wird von „Focus“ als Zahnarzt, Implantologe und Parodontologe empfohlen!

Wir beraten Sie gerne

Estetica
Clinic im Spitaler Hof
Kurze Mühren 1
20095 Hamburg

Tel.: +49 40 - 40 18 58 58
Fax.: +49 40 - 40 18 58 57

zur Anfahrtskarte

Treten Sie mit uns in Kontakt

*Pflichtfeld