Thermage Behandlung

thermage-logoLifting auf die sanfte Tour

Das Thermalift-Verfahren wird mit dem ThermaCool-System durchgeführt. Dieses System dient zur Abgabe von Radiofrequenz-Energie bis zu 5 mm in die Hautschichten und das darunter liegende Gewebe.

Mit der hoch entwickelten Behandlungseinheit leitet der Arzt die Hochfrequenz-Energie sicher und genau kontrolliert in das Zielgebiet. Es entsteht eine gleichmäßige und exakt auf das Gewebevolumen abgestimmte Hitze. Durch die Erhitzung zieht sich das Collagen, der Baustein der Hautstruktur, sofort zusammen und verdickt. Dieser Effekt bewirkt eine rasche Straffung der Haut und der Gesichtskonturen.

Mit der Zeit bildet sich neues, gesünderes Collagen. Das Gewebe wird weiter gestrafft, die Haut immer „jünger“, glatter, einfach schöner.

Einzigartig ist die Verbindung des Behandlungstips mit einem patentierten Kühlungs-Moduls. Diese Modul gibt während der gesamten Behandlungszeit ein exakt dosiertes Kühlspray auf die rückseitige Oberfläche der Elektrodenmembrane ab.
Auf diese Weise wird die Hitze allein lediglich in die Tiefe der Haut gelenkt, während die äußere Hautschicht gechützt bleibt.

Das Thermage-Verfahren wird in den USA und in Asien bereits seit dem Jahre 2002  erfolgreich praktiziert. Weit mehr als 300 000 Patientinnen und Patienten verdanken dieser Therapie inzwischen ein „zweite Haut“, mit der sie jünger, vitaler und frischer wirken.

Das gewünschte Ergebnis der Behandlung stellt sich – je nach behandelter Hautfläche – nach einigen Tagen oder wenigen Wochen ein und ist nach heutigem Kenntnisstand für mehrere Jahre sichtbar.

Erfahren Sie mehr über die Thermage-Methode auf www.thermage.de

Thermage in der Presse

Wir beraten Sie gerne

Estetica
Clinic im Spitaler Hof
Kurze Mühren 1
20095 Hamburg

Tel.: +49 40 - 40 18 58 58
Fax.: +49 40 - 40 18 58 57

zur Anfahrtskarte

Treten Sie mit uns in Kontakt

*Pflichtfeld